Basische Ernährung / Basenbalance

Die Basische Ernährung ist zurecht seit vielen Jahrzehnten eine erfolgreiche Ernährungstherapie bei verschiedenen Zivilisationskrankheiten und Übergewicht. 

Mit einer Basenkur kannst du deinen Säure-Basenspiegel ins Gleichgewicht bringen, Übergewicht reduzieren, Haut und Bindegewebe in shape bringen und dein Immunsystem hochpowern!

 

Wie die Kur abläuft, wie lange sie geht, was und wie (lecker) du in dieser Zeit kochst / isst, was es kostet und wann dein nächster Kurstart sein könnte, findest du HIER!

Hier siehst du ein paar Beispiele meiner voll basischen Rezepte in den Wochenplänen. Die Rezepte enthalten alle Vorschläge für Kindervarianten und Meal-Prep Ideen, die aus den vorhandenen Zutaten mit ein paar Handgriffen entstehen. 

Mehr Rezeptideen findest du HIER.

 

Nach der Basenpowerwoche kommst du in die Basenbalance, die noch sehr viel alltagstauglicher ist und deine Ernährungsumstellung langfristig festigen soll.

 

Alferis Basenbalance ist die richtige Balance zwischen basisch verstoffwechselnden Nahrungsmitteln und guten Säurebildnern. Es ist die Balance, sich bewußt und gesund zu ernähren, gesund Gewicht zu reduzieren, aber den Spaß nicht zu verlieren, auch mal emotional und lustvoll zu essen, sich nicht zu sehr zu verbiegen und zu verzichten.  

Eine gute Balance ist auch in der Ernährung ein sehr wichtiger Baustein.

Die Balance macht es alltagstauglich und langfristig machbar.

Alferis Basenbalance im Speziellen bedeutet:

ca. 70% basische Ernährung

plus proteinreiche, gute Säurebildner 

> alltags- & familientauglich, lecker, unkompliziert, kreativ!